Es klopft schon an, das letzte Saisonspiel 2018/19.

Morgen um 16 Uhr spielen wir gegen den TSV Landsberg Handball und es steht einiges auf dem Spiel. Gewinnen allein reicht nicht aus, der Sieg sollte mit mindestens 9 Toren Unterschied gefeiert werden aufgrund des Hinspielergebnis.
Lest genaueres im Artikel des Allgäuer Anzeigeblattes.

Leider haben es die Bezirksoberliga Handballer des TSV Sonthofen nicht geschafft sich in eine gute Ausgangslage für das abschließende Saisonspiel zu bringen. 
Am Sonntagabend verlor die Mannschaft von Kapitän Stefan Ostenrieder am Ende verdient mit 31:23 in Kaufbeuren.

Für die Bezirksoberliga Handballer des TSV Sonthofen geht eine anstrengende Saison langsam aber sicher zu Ende. In den verbleibenden zwei Partien geht es für die Mannschaft von Trainer Roman Polyfka aber noch um den Verbleib in der Bezirksoberliga. Bei Allgäu Derby am Sonntag um 17.30 Uhr in Kaufbeuren kann der nächste Schritt getan werden. 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der wohl besten Saisonleistung haben sich die Bezirksoberliga Handballer des TSV Sonthofen den Sieg gegen den TSV Weilheim erarbeitet. Am Samstagabend siegten die Oberallgäuer mit 34:26.